Amnesty International Brasilien Koordinationsgruppe

Impressum | Login

Brasilien Koordinationsgruppe

StartseiteUnsere Gruppe

Kogruppen bei Amnesty International

Sie repräsentieren Amnesty beispielsweise beim Auswärtigen Amt, bei Bundes- und Landesministerien, gegenüber ParlamentarierInnen, Verbänden oder bei Radio- und Fernseh-Interviews, bei Hintergrundgesprächen für Zeitungen, bei Fachtagungen etc.

Sie organisieren Veranstaltungen, Podiumsdiskussionen, Filmvorführungen, gehen an Schulen und Universitäten, laden MenschenrechtsverteidigerInnen aus ihrem Themenland / Themengebiet ein, erstellen Materialien zu der Menschenrechtslage, verbreiten Berichte und die Eilaktionen, die vom Internationalen Sekretariat von Amnesty International in London erstellt werden.

Intern haben sie eine wesentliche Rolle bei der Beratung und Motivierung der Mitglieder und sind die Verbindung zwischen dem Internationalen Sekretariat, dem Sekretariat der deutschen Sektion und den lokalen Amnesty-Gruppen und Amnesty-Bezirken.


Unsere Amnesty-Gruppe

Aktuelle Themen unserer Amnesty-Brasilien-Kogruppenarbeit sind:

  • Gewalt gegenüber und Vertreibung von Indigenen;
  • Gewalt gegen Frauen im Kreuzfeuer von Polizei und Drogenbanden;
  • menschenunwürdige Arbeitsbedingungen (auch von Indigenen);
  • Menschenrechtsverletzungen durch die Polizei;
  • Verflechtung von Politik und organisierter Kriminalität am Beispiel der Milizen in Rio de Janeiro;
  • Zwangsräumungen im Rahmen der anstehenden sportlichen Großereignisse (Fußball-WM, Olympische Spiele).


Wir verfügen über etliches Brasilien-Material (Amnesty-Berichte, Amnesty-Eilaktionen, Amnesty-Appell-Briefe, Präsentationen, Filme auf DVD) und Expertenwissen (Begleitung von brasilianischen Delegationen von Betroffenen auf Sprecher-Reisen, Kontakt zu und Mitarbeit in brasilianischen Nichtregierungsorganisationen und Projekten, Erfahrung aus der Lobby-Arbeit bei Bundesministerien, Bundestag, NRW-Landtag, NRW-Landesregierung und aus Gesprächen mit der brasilianischen Botschaft und mit brasilianischen Bundes- und Landespolitikern).

Auf Anfrage unter Brasilien@Amnesty-Amerikas.de unterstützen wir Ihre Projekte zu Menschenrechten in Brasilien (an Schulen und Hochschulen, in Vereinen und bei Seminaren).

Adresse

Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V.
Brasilien-Koordination (ai-2119)
Bezirksbüro Köln
Domstrasse 56
Neustadt-Nord
D-50.668 Köln, NW
(nördlich vom Hauptbahnhof Köln, zwischen Ebertplatz und Breslauer Platz)

E-Mail: Brasilien@Amnesty-Amerikas.de

Kontaktformular

E-Mail: Brasilien@Amnesty-Amerikas.de
Ihre Adresse:
Betreff:
Nachricht:



Unsere Gruppe